Wo bis vor einigen Wochen frische Pasta serviert wurde, da wehen nun ganz neue Düfte aus der Küche. Die beiden Schwestern von Bab & Bab, die bis vor kurzem ihr koreanisches Bistro in der Nordhäuser Straße in der Nähe der Uni hatten, sind ins Erfurter Zentrum gezogen. In die ehemaligen Räume vom Restaurant Allespasstda.

Statt Pasta gibt’s an der Langen Brücke jetzt koreanische Küche

Als wir das Lokal betreten, ist noch nicht alles fertig. Erst seit gut einer Woche ist das Restaurant in der Erfurter Altstadt geöffnet und der Umbau hat ein bisschen länger gedauert. Aber mittlerweile hängen Bilder aus Korea an den Wänden, es gibt neue Sitzbänke und Stühle und insgesamt mehr Platz als in der Nordhäuser Straße. Das Bab & Bab ist kein schickes Restaurant, es ist ein zweckmäßiges und modernes koreanisches Bistro. Und es ist voll! Wir können froh sein, dass wir den letzten nicht reservierten Platz ergattert haben.

koreanisch essen Erfurt bab und bab
Restaurant Lange Brücke Erfurt

Essen bei Bab & Bab lässt sich hervorragend mit schlendern über die Lange Brücke kombinieren

Bab & Bab wird von zwei sympathischen Schwestern betrieben

Die neuen Speisekarten sind ganz offensichtlich selbst gemacht. Grobes Papier mit echten getrockneten Blumen darin und ein handschriftliches „Bab & Bab“ vorne drauf.
Wir schlagen die Karte auf und finden eine schöne Auswahl koreanischer Spezialitäten, spannender Getränke und eine ganze Menge sympathischer Rechtschreibfehler. Mit dem Umzug wurde auch das Menü überarbeitet, einige Gerichte sind aus der Speisekarte verschwunden. Auch die Preise haben etwas angezogen, sind meiner Meinung nach aber immer noch angemessen. Die Hauptgerichte bewegen sich zwischen 7 und 16 €.

Speisekarte Bab & Bab
Mit Liebe gemacht: die Speisekarten im Bab & Bab

Koreanisch Essen in Erfurt

Gewohnt kompetent werden wir von einer der Schwestern beraten. Wie scharf ist scharf? Wie kann man sich den Reiskuchen in der Suppe vorstellen?
Die beiden sind mir so sympathisch. Zwar sind sie nicht immer so richtig nett, aber sehr lustig und vor allem authentisch. Außerdem sparen sie nicht mit Erklärungen, was mir gefällt. Wir bestellen einen Nuss Tee, einen Aloe Tee, Reistaschen zum Teilen als Vorspeise, Ramyun und Dolsot Bibimbab.

koreanisches Bistro Erfurt
Die Getränkeauswahl ist spannend. Vom verschiedensten Tees über koreanisches Bier ist alles dabei.

Die Getränke sind verrückt. Sehr süß und wenn man sie gut mit Wasser verdünnt auch ziemlich lecker. Auf jeden Fall spannend und anders als gewohnte deutsche Getränkeklassiker. Serviert wird der Tee in einem niedlichen Teebecher, der vom letzten Besuch aus Korea mitgebracht wurde.

Die Vorspeise besteht aus vier hausgemachten Reistaschen, mit mariniertem Tofu in Sojasoße und mit Sesam. Wir teilen diese zu viert und so sind sie schnellstens verputzt.

Koreaner Erfurt
Außen knackig, innen geschmackvoll. Es gibt leckere Teigtaschen als Vorspeise.

Die vier Hauptgerichte werden nicht gleichzeitig serviert, aber das stört uns nicht weiter. Wir tauschen und teilen sowieso am Tisch.

Die von Flo und mir bestellte Suppe (Ramyun) kommt mit Gemüse, Ei und den ominösen Reiskuchen. In der Karte wurde Schärfe angekündigt aber diese wurde nach unserem Vorgespräch mit der Betreiberin etwas gemildert. Jetzt ist die Suppe durchaus würzig und pikant aber nicht zum Feuerspeien. Zusammen mit dem flüssigen Eigelb vermischt sich alles zu einer tollen, geschmacksintensiven Pampe. Die Reiskuchen währenddessen haben nicht sonderlich viel Eigengeschmack. Das macht aber nichts, sie fügen sich trotzdem gut in das Gericht ein und sorgen für ein gutes Sättigungsgefühl.

asiatisch essen erfurt
Pikant aber nicht zu scharf: Ramyun

Bibimbab in Erfurt

Kurze Zeit später wird auch unser zweites Hauptgericht serviert. Bibimbab im Steintopf (Dolsot). Bibimbab ist ein grundlegendes koreanisches Gericht. Es besteht aus Reis (Bab) und allerlei Gemüse, Fleisch oder Würzpaste. Bei Bab & Bab sind die Grundzutaten neben dem Reis, Karotten, Salat, Sprossen, Zwiebeln, Pilze, Sesam und ein Spiegelei. Wir haben zusätzlich Chinakohl bestellt. Serviert wird das alles dann in einem heißen Steintopf.

Beim Servieren wird uns erklärt, dass wir unbedingt sofort das ganze Gericht umrühren und miteinander vermengen sollen. So verbinden sich die Zutaten und es wird vermieden, dass der Reis unten am heißen Topf anbrennt.

Zum Bibimbab gibt es Kimchi

Dazu gibt es zwei Ban Chan, kleine Beilagen, die in den Topf miteingerührt oder dazu gegessen werden können. Das ist in der Regel Kimchi, fermentiertes Gemüse. Kimchi schmeckt zugleich säuerlich, würzig, salzig und süß und kann gar nicht anders als jedem Gericht einen aufregenden Kick zu geben.
So auch in unserem Fall. Zum Bibimbab oder auch einzeln, schmeckt es super.

Bibimbab Erfurt
Geschmack geht vor Style: dieses Bibimbab musste umgerührt werden, bevor ich die Kamera zücken konnte

Koreanisches BBQ und Mittagstisch

Das ganze Gericht ist sehr lecker und gehört weiterhin zu den besseren Bibimbabs, die ich kenne. Ich bin gespannt darauf, noch mehr Gerichte auszuprobieren.
Neben der regulären Karte gibt es auch besondere Tages- oder Wochenangebote. Hier muss man sich meist beeilen, da sie oft schnell ausverkauft sind. Einen Mittagstisch mit etwas günstigeren Preisen (11.30-15 Uhr) gibt es täglich.

bab und bab Erfurt
Noch ein bisschen im Umzugsstress: das Bab & Bab, das ehemals in der Nähe der Uni zu finden war

Weiterhin möchte ich in der Zukunft gern das koreanische Barbecue für zwei Personen ausprobieren. Dieses wird am Tisch zubereitet und sah im Vorbeilaufen ziemlich spektakulär aus. Es ist jedoch erforderlich dafür mindestens zwei Tage im Voraus zu reservieren.

Asiatisch Essen in Erfurt

Bei Lust auf asiatisches Essen in Erfurt ist ein Besuch bei Bab & Bab eine gute Idee. Alle Gerichte, die ich bisher probiert habe waren sehr lecker, frisch und in der Menge mehr als ausreichend. Da ich noch nie in Korea war, kann ich nicht beurteilen wie authentisch das Essen ist, aber da die beiden Schwestern regelmäßig in Korea sind, gehe ich davon aus, das sie mit den zur Verfügung stehenden Zutaten ihr Bestes tun.
Als wir gehen, sehe ich, dass über der Eingangstür noch das „Allespasstda“-Schild hängt. Es ist sehr schade, dass Erfurt dieses tolle Restaurant verloren hat, aber gleichzeitig schön, dass Bab&Bab nun in der Stadtmitte anzutreffen ist.

Bab & Bab
Öffnungszeiten:
Mo – Sa 11.30 – 15 Uhr
+ 17:30 – 21 Uhr (Fr + Sa bis 22 Uhr)

Lange Brücke 64
99084 Erfurt
Bab & Bab bei Facebook

  • Gaumenwertung 6,8/10
  • Gesamterlebnis 6,7/10
„Bemerkenswert, hier isst man auf sehr hohem Niveau!“
DETAILIERTE BEWERTUNG
Mira
Flo
Mira&Flo
Gaumen 7,0/10 Gaumen 6,5/10 Gaumen 6,8/10
Getränke 6,5/10 Getränke 6,0/10 Getränke 6,3/10
Atmosphäre 6,0/10 Atmosphäre 6,0/10 Atmosphäre 6,0/10
Service 8,0/10 Service 8,0/10 Service 8,0/10
Gesamterlebnis 6,9/10 Gesamterlebnis 6,5/10 Gesamterlebnis 6,7/10

Facebook

Facebook Pagelike Widget

Instagram